Wie funktionieren Bankeinzahlungen? (Türkei)

Mit einer Bankeinzahlung kannst Du Geld auf das Bankkonto Deines Empfängers senden. Derzeit sind Bankeinlagen nur in der Türkei verfügbar. Wir arbeiten hart daran, weitere Länder hinzuzufügen.

 

Um Geld mit einer Bankeinzahlung zu senden, richte Deine Überweisung ein und wähle als Überweisungsmethode "Bankeinzahlung". Füge die IBAN Deines Empfängers hinzu. Der Name des Empfängers muss mit dem Namen des Bankkontoinhabers übereinstimmen. Bankeinzahlungen können nicht storniert werden. Stelle daher sicher, dass Du die richtige IBAN und den richtigen Empfängernamen hast. Weitere Informationen zu IBAN findest Du unter Was ist eine IBAN?

 

Bankeinzahlungen werden in türkischer Lira (TRY) gesendet. Wenn Du US-Dollar (USD) senden möchtest, wähle eine andere Zahlungsmethode.

 

Bankeinzahlungen hängen von den Bankzeiten im Empfängerland ab. In der Türkei ist dies normalerweise Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:30 Uhr Ortszeit (GMT + 3). In den meisten Fällen kommt Dein Geld innerhalb von 2 Stunden an. Wenn Du am Wochenende, an einem Feiertag oder kurz vor Geschäftsschluss Geld sendest, ist Dein Geld erst am nächsten Werktag verfügbar.

War dieser Beitrag hilfreich?
17 von 21 fanden dies hilfreich